Alte Herren

AH-Hallenturnier am 11.11.2017
Kreismeister Ü32 und Ü40: VfL Kirchhellen

In der Halle in Gladbeck-Rentfort „Enfieldstrasse" wurde die Hallenkreismeisterschaft für Ü32 und Ü40 ausgetragen. Bei den Ü32 Mannschaften sowie auch bei den Ü40 Mannschaften trat der VfL Kirchhellen als Sieger hervor.
→ Ergebnisse Ü32
→ Ergebnisse Ü40


24.10.2017
AH-Kreispokalauslosung

Gestern wurde beim Staffeltag der Alten Herren, im Vereinsheim der Spvgg Westfalia Buer, die Kreispokal-Auslosung (1. Runde) durchgeführt.
Bis zum 31.03.2018 müssen die Spiele ausgetragen werden.

Spiel 1 SV Horst 08 - F.S.M. Gladbeck
Spiel 2 DJK Arminia Ückendorf - SG Kickers   / Union
Spiel 3 Westfalia Buer - SG Falke GE / Westfalia 04
Spiel 4 SW Buer-Bülse - SG Preußen Gladbeck
Spiel 5 DJK Arminia Hassel - DJK Eintracht Erle
Spiel 6 DJK Teutonia Schalke - BV Rentfort
Spiel 7 Erle 19 - SuS Beckhausen 05
Spiel 8 SV Zweckel - DJK TuS Rotthausen
Spiel 9 ETuS GE 34 - SSV/FCA Rotthausen
Spiel 10 VFB Kirchhellen - SF Bulmke
Spiel 11 FC Horst 59 - DJK Adler Feldmark

 

Freilos  YEG Hassel
Freilos  SB Gladbeck
Freilos  BV Horst-Süd
Freilos  Wacker Gladbeck
Freilos  VFB GE

03.10.2017
Kreispokalendspiel (Giovanni Militello-Pokal) der Alten Herren
Kirchhellen gewinnt nach Elfmeterschießen
zur Fotostrecke

ah-pokalfinale 2017-370-200 Zuschauer fanden sich an der Braukämperstrasse in Beckhausen ein, um das Pokalendspiel der Alten Herren zwischen dem VfB Kirchhellen und der DJK Eintracht Erle beizuwohnen. Kurz vor dem Anpfiff rissen die Wolken auf und die Sonne schien das ganze Spiel. Es musste so kommen, denn Erle hatte einen Engel in seinen Reihen.
DJK Eintracht Erle konnte zunächst die 1:0-Führung durch S. Engel in der 15. Minute herausschießen als er einen Konter mit einem satten Schuss abschloss.
In der 39. Minute war es O. Wittig der für den VfB Kirchhellen zum 1:1 ausgleichen konnte. Kirchhellen übernahm mehr und mehr die Spielführung und kam auch zu guten Torchancen, die alle aber ungenutzt blieben. Und so kam es zum Elfmeterschießen Hier musste man lange warten ehe die Entscheidung nach den jeweils fünf Schützen fiel. Torwart Willke konnte den einzigen „Elfer" halten, der die Entscheidung zugunsten des VfB Kirchhellen brachte.
Aus den Händen vom „Pokalstifter" Giovanni Militello nahm der Kirchhellener- Spielführer - Patrick Händchen den Wanderpokal in Empfang.

Fazit: Eine sehr faire und unterhaltsame Begegnung mit der der Unparteiische Pascal Alack mit seinen Assistenten Yannik Vehlow und Leon Wilger keinerlei Probleme hatte.
Der Sieg des VfB Kirchhellen geht in Ordnung. Denn schon ab Ende der 1. Halbzeit nahmen die Mannen aus Kirchhellen das Zepter in die Hand und kamen da schon zu großen Tormöglichkeiten, die sich in der 2. Halbzeit noch häuften.


04.09.2017
Westdeutsche Meisterschaft
Erlers Ü60-Oldies erreichten 6. Platz

Die Erler SV 08 Ü60 Oldies erreichten bei den diesjährigen Westdeutschen Meisterschaften am 02.09.2017 in Duisburg-Wedau den sechsten Platz. Das beste Ergebnis, nach einer 1:0 Führung, erzielt durch Norbert Kalender, gegen den amtierenden Westfalenmeister KAW Siegen-Wittgenstein im ersten Spiel, wurde in der Schlussminute durch einen Elfmeter besiegelt und endete mit einer 2:1 Niederlage.
Sieger bei den Westdeutschen Ü60 Meisterschaften wurde die KAW Siegen-Wittgenstein. Den zweiten Platz belegte FC Hennef 05, dritter wurde der ehemalige Westdeutscher Meister 2016 der VfL Rhede 1920.


28.08.2017
Erler SV 08 „Ü60-Oldies"
Teilnahme an Westdeutsche Meisterschaft

Die Erler SV 08 Ü60-Oldies nehmen als Westfalenmeister 2016 am 02.09.2017
bei den Westdeutschen Meisterschaften in Duisburg-Wedau teil.

Folgende Ü60 Mannschaften aus den drei Fußballverbänden nehmen am
Turnier teil:
FV Niederrhein:
VfL Rhede (Westdeutscher Meister 2016)
TuS Gellep-Stratum

FV Mittelrhein:
FC Hennef 05
Fußballkreis Rhein-Erft

FLV Westfalen:
Erler SV 08
KAW Siegen-Wittgenstein

Gespielt wird auf dem Kleinfeld mit sechs Feldspielern + Torwart im Modus jeder gegen jeden.
Austragungsort: Sportschule Wedau, Friedrich-Alfred-Str. 15,
Beginn ist
um 11:00 Uhr.


 

24.06.2017
Erlers Oldies konnten Titel nicht verteidigen

Die Erler SV 08 Ü60-Oldies konnten beim diesjährigen Krombacher Ü60 Westfalen-Cup am 24.06.2017 in Kamen-Kaiserau ihren Titel als Westfalenmeister nicht verteidigen.
In einem Teilnehmerfeld von 13 Mannschaften ist der Erler SV 08 als einzige Vereinsmannschaft und weiteren 12 Kreisauswahlteams bereits in der Vorrunde ausgeschieden.
Mit sieben Punkten und einem Torverhältnis von 5:1, viermal ein 0:0, eine
Niederlage 1:0 gegen die KAW Siegen-Wittgenstein und bei einem Sieg 5:0 wurde in der Tabelle der 4. Platz erreicht.
Die Erler Tore bei einer jeweiligen Spielzeit von 12 Minuten erzielten Siegfried Müller 2x, Karl-Heinz Ellingen, Karl-Heinz Gogolin und Wolfgang Borutta.
Im Endspiel gewann die KAW Siegen-Wittgenstein gegen die KAW 2 Recklinghausen mit 1:0. Der Erler SV 08 gratulierte wie es sich sportlich gebührt den neuen Ü60-Westfalenmeister 2017. 

Mit freundlichen Grüßen
Erler SV 08 Altherrenabteilung
Karl-Heinz Bojarski
Tel. 0209/ 582859


15.06.2017
„YEG" gewinnt Ü32 und Ü40-Feldkreismeisterschaft

0150YEG Hassel wurde heute in der Glückauf-Kampfbahn mit beiden Mannschaften Feldkreismeister 2017.

Ü32: Im Endspiel konnte YEG Hassel den SV Heßler 06 knapp mit 1:0 besiegen und holte sich damit die Feldkreismeisterschaft 2017 .
Das Spiel um den 3. Platz gewann die DJK TuS Rotthausen im 9m-Schießen gegen die DJK Teutonia Schalke.

Ü40: Der SV Heßler schoss im Endspiel gegen YEG Hassel zwar drei Tore, nur das reichte nicht, denn Hassel kam auf sechs Treffern und wurde somit Feldkreismeister 2017.
BV Horst-Süd konnte sich im „kleinen Finale" nach 9m-Schießen gegen die DJK TuS Rotthausen durchsetzen und errang den 3. Platz.
Fotos von den ersten Spielen des Turniers >>>
Ergebnisse Ü32 >>>
Ergebnisse Ü40 >>>


10.06.2017
AH-Kreispokal 3. Runde ausgelost

Am 9.Juni wurde die 3. Runde im AH-Kreispokal in der Geschäftsstelle der DJK Teutonia Schalke ausgelost.

 SV Zweckel/Wacker Gladbeck   vs

 Westfalia Buer

 VfB Kirchhellen  vs

 Teutonia Schalke

 DJK Eintracht Erle  vs

 DJK Arminia Hassel

 BV Rentfort  vs

 SF Bulmke

Die Spiele müssen bis zum 15.07.2017 durchgeführt werden.


11.04.2017
AH-Kreispokalauslosung 2. Runde

Gestern fand in der Glückauf-Kampfbahn die Kreispokalauslosung für Altherren Mannschaften statt. Es wurden sieben Paarungen für die 2. Runde ausgelost, wobei die DJK Arminia Hassel das Freilos bekam.

RWW Bismarck - BV Rentfort
Westfalia Buer - BV Horst-Süd
SC Kickers/Union - VfB Kirchhellen
SB Gladbeck - SF Bulmke
Eintracht Erle - Hansa Scholven
SV Horst 08 - Teutonia Schalke
SV Zweckel - Wacker Gladbeck
     
Freilos Arminia Hassel    

14.02-2017
Staffeltag der Alten Herren

Gestern fand in den Räumlichkeiten der Viktoria Resse der Staffeltag der Alten Herren statt. Giovanni Militello begrüßte die Gäste und stellte seine Kollegen aus der AH-Kommission vor: Egon Haubold und Jürgen Wiesmann.
Die bekanntgegebenen Termine erscheinen in Kürze hier auf der Kreis-HP.
Die 1. Kreispokalrunde wurde ausgelost. Kreisvorsitzender Christian Fischer wurde als „Losfee" auserkoren. Das Freilos bekam der SuS SB Gladbeck zugelost. 14 Spielpaarungen stehen auf dem Plan. Die Kreispokalspiele müssen bis zum 8. April 2017 abgeschlossen sein.
 Mannschaften Termine Spielpaarungen


12.01.2017
AH: VfB Kirchhellen gewinnt ELE-Cup
Ergebnisse

Souveräner Sieger im 5. ELE-Cup-Turnier wurde das Altherren-Team des VfB Kirchhellen, welches in der Vor- und Zwischenrunde ohne Gegentor blieb.

Im Endspiel wurde der VFB Bottrop mit 4:1 besiegt. Das Kirchhellener-Team bekam einen Geldpreis und einen Pokal überreicht.


07.11.2016
AH-Hallenkreismeister Ü32/Ü40
Preußen Gladbeck und VfB Kirchhellen
Fotostrecke>>

u32-ehrungA m Samstag, 05.11.16 fanden in der Halle Rentfort die AH-Hallenkreismeisterschaften 2016/2 der Ü32/Ü40-Mannschaften statt.

Bei den Ü32 Teams standen sich die Mannschaften von Preußen Gladbeck und VFB Kirchhellen gegenüber. Ü32-Hallenkreismeister wurde Preußen Gladbeck durch einen 4:2-Sieg im 9m-Schießen.
3. Platz: BV Rentfort; 4.Platz: F.S.M. Gladbeck.

I m Ü40-Finale trafen die Mannschaften von Wacker Gladbeck und VfB Kirchhellen aufeinander. Der VfB Kirchhellen setzte sich klar mit 6:1 durch und errang den Ü40-Hallenkreismeistertitel.
3. Platz: Preußen Gladbeck; 4. Platz: – Hansa Scholven.

Leider nahmen bei dem Ü32-Turnier nur sechs Mannschaften teil und bei den Ü40-Mannschaften ist ein Team erst gar nicht erschienen.
Das Turnier verlief zu Aller Zufriedenheit.

MsG
Altherren-Kommission


Altherren-Staffeltag
24.10.2016 - Roßheidestr., Gladbeck

Der Kreisvorsitzenden (KV) Christian Fischer ließ es sich nicht nehmen an dieser Veranstaltung teilzunehmen, nicht nur um sich vorzustellen. Er sprach einige Dinge an, die noch zu bewältigen sind und das geht auch nur, im Zusammenspiel mit den Vereinen. Aus diesem Grund sind drei Vereinstreffs terminiert worden, um dann zu erfahren wo den Vereinen der Schuh drückt.

Die Hallenkreismeisterschaften (HKM) fanden diesmal in GE statt (Hallenkonstellation in Gladbeck: Flüchtlinge). Der Verlauf der Turniere war ein Erfolg: Nur störte uns ein Leserbrief, aufgesetzt vom SV Hansa Scholven. Nur so viel: „Man sollte doch vorher Information sammeln um alles zu verstehen". Sieger: Ü32-xxxxxx; Ü40-xxxxxxx.

Bei der Ü32- und Ü40-Kreisfeldmeisterschaft (KFM) in Rotthausen stellte ein Verein zwei Siegermannschaften: VfB Kirchhellen.
Negativ ist anzumerken ist, dass nur 5 Mannschaften am Ü40-Turnier teilnahmen.

Der Kreispokal (KP) war mit 29 Teilnehmern gut besetzt. Der Endspiel-Ausrichter VfB Kirchhellen siegte mit 3:0 im Endspiel gegen den SuS Beckhausen 05.

Für den ELE-Cup 2017 haben sich bisher nur 9 Mannschaften aus dem Kreis 12 gemeldet, demzufolge suchen wir noch Mannschaften. Der Meldeschluss ist der 15.11.16.

Die HKM 16/2 werden in Rentfort ausgetragen. Wegen fehlender Anmeldungen werden beide Turniere am 05.11.16 durchgeführt
Der nächste Staffeltag findet am 13.02.2017 statt, mit der Kreispokalauslosung (Endspiel am 3.10.2017)
Bisher sind nur 25 Meldungen eingegangen.

Ü32-Ü40-KFM werden am Fronleichnam 15.06.17 durchgeführt. Austragungsort (GE) und Ausrichter werden gesucht.

Ü50/Ü60 Teilnehmer zur Westfalenmeisterschaft bitte nur bei der Altherren-Kommission melden.


4. Oktober 2016
AH-Kreispokalsieger: VfB Kirchhellen
Fotostrecke >>hier

ah-finale-2016-46Auf der Platzanlage Loewenfeldstr. in Kirchhellen fand am Montag d. 3. Oktober 2016 das diesjährige Kreispokalfinale der Altherren-Mannschaften statt. Bei schönem Wetter und über 200 Zuschauern pfiff Schiedsrichter Oliver Brotzki (Assistenten: Eric Timmer, Yannis Jira) die Partie zwischen dem VfB Kirchhellen und dem SuS Beckhausen 05 an.
Bis zur Pause fielen keine Tore. Nach der Pause war es Wittig der in der 37.Minute das 1:0 für Kirchhellen erzielen konnte. Ein Doppelschlag (44', 47') zum 2:0 und 3:0 durch Verstegge brachte die Vorentscheidung. Es vielen keine Tore mehr und so gewann diese sehr faire Partie der VFB Kirchhellen. Der Wanderpokal wurde vom Vorsitzenden des Kreis-Schiedsrichterausschusses Frank Kaczmarczik an den Spielführer des VFB Kirchhellen, Patrick Händchen überreicht.


Seit drei Jahre Kreispokal der Alten Herren

sieger-2013-14-bv.rentfortVor drei Jahren war es Giovanni Militello (Kommission Alte Herren) der den Kreispokal für Altherren-Mannschaften ins Leben gerufen hat. Dieser Wettbewerb wurde von den Vereinen sehr gut angenommen es zeigt sich dadurch, dass sich in jedem Jahr mehr Mannschaften für den Kreíspokal interessieren.
Außerdem stiftete Giovanni Militello den Wanderpokal für diesen Wettbewerb.


sieger-2014-15-teutonia-schalke

Im ersten Jahr hatten sich 17 Mannschaften gemeldet.
Im zweiten Jahr waren es 27 Mannschaften.
In diesem Jahr waren es 29 Mannschaften.
Dass dieser Wettbewerb von den Mannschaften so gut angenommen wurde hatten wir uns (Giovanni Militello, Egon Haubold, Jürgen Wiesmann, Werner Siegel – ist aus gesundheitlichen Gründen leider nicht mehr dabei) erhofft.

sieger-2015-16-vfb-kirchhellen

 

Wir hoffen, dass in Zukunft sich alle AH-Mannschaften sich für den Kreispokal-Wettbewerb melden werden.






05.09.2016
Westdeutsche Meisterschaft: Ü60-Oldies des Erler SV 08 erreichten 3. Platz

erles-oldies-Die Erler SV 08 Ü60 Oldies erreichten am 03.09.2016 bei den Westdeutschen-Meisterschaften in Duisburg-Wedau ungeschlagen mit 9 Punkten und 9: 3 Toren den 3. Platz.
Sieger und Westdeutscher- Meister wurde VfL Rhede mit 11 Punkten vor den Vorjahressieger die KAW Siegen-Wittgenstein (10 Pkt.).
Bei dem Endrundenturnier, der jeweiligen Landesverbände Westfalen vertreten durch die KAW Siegen-Wittgenstein und den Erler SV 08, für den Niederrhein der VfL Rhede und SG Lankern/Dingden sowie für den Mittelrhein die Spvg. Porz und Kreis Rhein-Erft, wurden im Spiel 1 x 20 Min. jeder gegen jeden die Platzierungen ermittelt.

 Die Tore erzielten 4x Siegfried Müller, Karl-Heinz Ellingen 4x und Friedrich Siebenlist.
Für die Erler Oldies traten an siehe Foto oben von links:
Siegfried Müller, Karl-Heinz Bojarski, Rudolf Meyer, Karl-Heinz Ellingen (Spielführer), Udo Steinke,
vorne Torwart Hans-Willi Payk, Friedrich Siebenlist, Werner Scherer und Werner Wendland.

Mit freundlichen Grüßen
Erler SV 08 Altliga
Karl-Heinz Bojarski
Tel. 0209/ 582859


 Erler SV 08 gewinnt den Krombacher Ü60 Westfalen Cup
am 18.06.2016 in Kaiserau

erler-sv-08Die Ü 60 Mannschaft des Erler SV 08 gewann, in einem Teilnehmerfeld von 12 Mannschaften - gespickt von Kreisauswahlteams und Spielgemeinschaften - als einzige Vereinsmannschaft, den diesjährigen Krombacher Ü60 Westfalen Cup.
Die Vorrundenspiele wurden in Gruppe A und B mit jeweils sechs Mannschaften ausgetragen. Die Erler SV 08 Ü60 Oldies erreichten mit 12 Punkten und 9:1 Toren in der Gruppe A den 1. Platz.
Fünffacher Torschütze war Karl-Heinz Ellingen, Wolfgang Borutta traf zweimal, die restlichen Tore erzielten Siegfried Müller und Friedrich Siebenlist. Die Spielzeit in der Vorrunde 15 Min. wurde in der Finalrunde auf 10 Min. gekürzt.
Im Halbfinale gegen den zweiten der Gruppe B die Kreisauswahl Olpe gewann der Erler SV 08 nach einem 0:0 mit 4:1 im Neunmeterschießen.
Die Torschützen waren Karl-Heinz Ellingen, Rudolf Meyer, Reinhard Bruderek und Wolfgang Borutta.
Das Endspiel gegen die KAW Altkreis Wittgenstein endete ebenfalls mit einem torlosen 0:0.
Im anschließenden 9m-Schießen reichte ein 3:1 zum Turniersieg.
Garant für den 3:1 Finalsieg war Torwart Hans-Willi Payk, der zwei Neunmeter durch seine prachtvollen Paraden vereitelte.
Die Erler SV 08 Tore erzielten Karl-Heinz Ellingen, Reinhard Bruderek und Wolfgang Borutta.

erler-sv-08-2Hier noch ein Fazit von der Homepage des FLVW.de
"Der Erler SV 08 war die beste Mannschaft des Turniers und hat verdient gewonnen".
Somit wurde nach dem zweiten Platz 2015 - erstmals mit u.a. vier Spielern des Jungjahrgangs 1955 am Krombacher Ü 60 Westfalen Cup - teilgenommenen und den ersten Platz 2016, die Qualifikation für die Westdeutschen Meisterschaften am 03.09.2016 in Duisburg
und für den Turniersieg 2016, ebenfalls auch 2017 in Duisburg, wieder erreicht.

 

Mit sportlichen Grüßen
Erler SV 08 Altherrenabteilung

Karl-Heinz Bojarski
Tel. 0209/ 582859


07.06.2016
3. Runde Kreispokal ausgelost
Spielpaarungen >>hier

16ah-pokalauslosung doris
Am Montag. den 06.06.16 zog Doris als Glücksfee die Spielpaarungen zur 3. Runde des Alte-Herren Kreispokals 2016.
Anschließend zog sie auch die Paarungen der letzten Runden.
Die 3. Runde wird bis zum 20.08.2016 gespielt.


Die AH-Kommission


21.05.2016
2x AH-Kreismeister: VFB Kirchhellen
Ü32-Ergebnisse  >>hier       Ü40-Ergebnisse >>hier
Fotostrecke >>hier

ah-kreismj-2015 Bei der heutigen Feldkreismeisterschaft der Ü32- und Ü40-Mannschaften auf der Platzanlage in GE-Rotthausen „Auf der Reihe“ gingen beide Male der VFB Kirchhellen als Sieger hervor. Schlimm war, dass drei Mannschaften ihr Nichterscheinen sehr kurzfristig bekundeten. 

Bei der Ü40 (je 4 Gruppenspiele) setzte sich der VFB Kirchhellen mit 10 Punkten und dank seines besseren Torverhältnisses (+9) gegenüber der DJK TuS Rotthausen (10 Punkte +5) durch. Die folgenden Platzierungen:
3. Platz      Teutonia Schalke (4P/-3)
4. Platz Preußen Gladbeck    (2P/-6)
5. Wacker Gladbeck             (1P/-7)

Bei der Ü32-Kreismeisterschaft war es auch der VFB Kirchhellen, der seine AH-Mannschaft zum Sieg führte. Nur hier war es am Ende Glücksache, denn nach dem 1:1 in der regulären Spielzeit kam es dann zu dem 9m-Schießen. Nachdem jeweils fünf Schützen je Mannschaft geschossen hatten, stand es immer noch unentschieden. Weiter ging es bis der SSV/FCA Rotthausen den 9m verschossen hatte und der nachfolgende Elfmeter durch Kirchhellen verwandelt wurde.


17.04.2016
Pokal: 1. Spiel in Runde 2

Gestern fand das 1. Spiel in Runde 2 des AH-Kreispokals statt. Der VFB Kirchhellen gewann bei der DJK Eintracht Erle glatt mit 5:0.
Hier alle Spielpaarungen aus Fussball.de >>>


22.03.2015
Ergebnisse der AH-Hallenkreismeisterschaft
Ergebnisse Ü32 und Ü40

Am letzten Wochenende fanden in der Halle an der Mühlbachstrasse in Gelsenkirchen-Erle die Kreismeisterschaften der Ü32 und Ü40 statt.

Das Finale bei den Ü32-AH gewann der VFB Kirchhellen mit 3:0 gegen die DJK Teutonia Schalke.
Bei den Ü40-AH gewann der SV Hansa Scholven den Titel durch einen 3:2-Erfolg im Finale gegen den VFB Kirchhellen.


17.02.2015
Staffeltag der Alten Herren
Fotostrecke >>>                Ergebnis der Pokalauslosung >>>

ah-staffeltag-2016-02-15-19Gestern fand im Vereinsheim der SpVgg Westfalia Buer der Staffeltag der Alten Herren statt.
Um 18:40 h  begrüßte Giovanni Militello gemeinsam mit seinen Kommissionsmitgliedern Jürgen Wiesmann, Egon Haubold und Werner Siegel die Anwesenden und stellte den Vorsitzenden Jörg Brelinger des F&B-Ausschuss und AH-Staffelleiter aus dem Kreis Bochum vor, den er selbst eingeladen hat. Es waren 41 Vereine anwesend.

Der Antrag von SW Buer-Bülse nur einen Staffeltag im Jahr durchzuführen wurde von den Anwesend nach Abstimmung abgelehnt.

Der nächste Staffeltag findet am 24.10.2016 statt. Ausrichter gesucht.

Auszüge vom gestrigen Staffeltag

ah-staffeltag-2016-02-15-01- Der ELE-Cup war ein gelungenes Turnier mit guter Zuschauerresonanz. Die Austragung ist für die nächsten zwei Jahre   gesichert.
- Die Kreispokalpaarungen der 1. und 2. Runde wurden ausgelost - siehe oben Link "Ergebnis der Pokalauslosung ".
- Als Glücksfee fungierte Herr Brelinger - F&B-Ausschuss und AH-Staffelleiter aus dem Kreis Bochum.

- Termine s.A.
- Es wurde mitgeteilt, dass die Vereine die neue OM (Mitteilungen) für ihre Vereinsfunktionäre administrieren können.
Gegen 19:45 h beendete Giovanni Militello den Staffeltag und wünschte Allen einen guten Heimweg.

Bekanntgabe Termine 2016

Die AHHKM finden in der Halle Mühlbachstr./Erle

am 19.03.16 Ü32 und am 20.03.16 Ü40 statt.

Die AHFKM finden Auf der Reihe/Rotthausen am 28.05.16 für Ü32/Ü40 statt.

Das AHKP Endspiel findet am 03.10.16 in Kirchhellen statt.

Folgende Anzahl für die AH Westfalenmeisterschaften

können gemeldet werden:

Ü32: ein Teilnehmer am 25.06.16

Ü40: ein Teilnehmer am 26.06.16

Ü50: je zwei Teilnehmer am 24.09.16

Ü60: je zwei Teilnehmer am 18.06.16

 


11.01.2016
AH-ELE Cup Sieger: FC Gladbeck

ah-fc-gladbeck
Über zwei Tage (09./10.01.2016) wurde der ELE-Cup Gewinner in Halle Kirchhellen gesucht.
18 Altherren-Mannschaften kämpften in der Vorrunde um das Weiterkommen in die Zwischenrunde.
Nach der Zwischenrunde wurde das Viertelfinale ausgespielt. Hier hatten sich dann vier Mannschaften für das Halbfinale qualifiziert; und so kam es zu der Spielpaa
ah-turnierleitungrung: Wacker Gladbeck – VFB Bottrop = 0:3 und FC Gladbeck – VFB Kirchhellen 3:2.

Das Spiel um den 3. Platz zwischen Wacker Gladbeck und VFB Kirchhellen konnte Wacker Gladbeck mit 3:2 für sich entscheiden.
Im Endspiel trafen die Mannschaften VFB Bottrop und FC Gladbeck aufeinander. Hier gewann der FC Gladbeck durch einen klaren 4:1 Sieg den diesjährigen ELE-Cup.


07.01.2016
ELE-Cup für AH-Mannschaften

Am Samstag d. 9. Januar beginnt die Vorrunde – mit 18 Mannschaften (4 Gruppen) - des 4. ELE-Cups für Altherren-Mannschaften in der Halle Kirchhellen an der Loewenfeldstr. 33, in Bottrop.
Am Sonntag d. 10. Januar geht es weiter mit den Spielen in der Zwischenrunde, für die qualifizierten 12 Mannschaften der Vorrunde. Es folgen die Viertel- und Halbfinalspiele, bis hin zum Endspiel um 15:49 Uhr.
Der Spielplan und die Hallenordnung unter Fußball/F&B-Alte Herren/Download Alte Herren >>>